Aus Passeier schreibt man uns, Manfred Schwarz


Neuerscheinung

„Aus Passeier schreibt man uns: …“

Kurioses und Alltägliches aus Zeitungen der Monarchiezeit 1848–1918

Das neue Buch des Passeirer Historikers und Autors Manfred Schwarz ist erschienen.

Aus tausenden Artikeln wählte er über 250 aus, die auf unterhaltsame Art Kurioses, Besonderes, aber auch Gewöhnliches aus dem Tal in der Zeit von 1848 bis 1918 wiedergeben. Die Zeitungsberichte ergänzen über 150 eindrucksvolle Abbildungen, von denen viele bisher unbekannt waren.

„Aus Passeier schreibt man uns: …“
Kurioses und Alltägliches aus Zeitungen der Monarchiezeit 1848–1918

Band 1
Manfred Schwarz
192 Seiten, 225/225 mm, Hardcover
2018, verlag.Passeier
ISBN 978-88-89474-25-9
Verkaufspreis: 19 Euro

www.verlag.passeier.it

Lichtfest
Bürgerversammlung
Theater Plåtterwind
Konzert Manuel Randi
Filmabend „Die Eisfalle“, Walten
Fackelwanderung
Young Voices
Musik
Krippe
Aktiv-Hilfe für Kinder
Nikolaus
Eiger-Nordwand
Die Option in St. Leonhard und St. Martin
Symphonie der Berge
Bibel
Wörterbuch
Harfemusik
Blues-Jazz-Rock-Konzert
Passeirer Blatt
Franz Karl
Itinera
GuitArt Gruppenkurse
Kunstwoche
Nachwehen nach Ehen
Fotokurs
Fotoclub Passeier
Passeirer Wörterbuch
Semino Rossi
Jugendwallfahrt
Sonntag, 21. Juli
Namenstag:  Daniel

Startseite          Impressum