Vida y Esperanza


3. Mai 2014 – Bunker Mooseum

Bolivianische Lieder und Tänze

Am Samstag, den 3. Mai, ab 20 Uhr präsentieren drei bolivianische Tanzpaare Lieder, Rhythmen und Tänze aus ihrer Heimat, sowie das Benefiz-Projekt "Vida y Esperanza“ im Felsstollen des Bunker Mooseum.

Die Tanzgruppe besteht aus mehreren Lehrern des Benefiz-Projektes "Vida y Esperanza" in Cochabamba in Bolivien.

Bei diesem Projekt handelt es sich um einen Treffpunkt in einem Armenviertel für Kinder. Samstags treffen sich dort regelmäßig circa 150 Kinder, um in verschiedenen Gruppen zu spielen, basteln oder je nach Alter, um sich mit bestimmten Themen zu befassen. Immer wieder kommen Freiwillige aus Südtirol dorthin, um ihren Alltag kennenzulernen und selbst mitzugestalten. Nun wurde eine Gruppe hierher, zu uns nach Südtirol eingeladen und neben Liedern und Tänzen stellen sie auch obgenannetes Projekt „Vida y Esperanza“ vor.

Außerdem sind alle Gäste dieses Abends eingeladen kräftig mitzusingen, mitzutanzen, mitzufeiern.

www.bunker-mooseum.it

St. Martin

Am Sonntag, den 4. Mai gestaltet die Gruppe die Messfeier in St. Martin und tritt anschließend um 13 Uhr beim Pfarrfest auf.

Lichtfest
Bürgerversammlung
Theater Plåtterwind
Konzert Manuel Randi
Filmabend „Die Eisfalle“, Walten
Fackelwanderung
Young Voices
Musik
Krippe
Aktiv-Hilfe für Kinder
Nikolaus
Eiger-Nordwand
Die Option in St. Leonhard und St. Martin
Symphonie der Berge
Bibel
Wörterbuch
Harfemusik
Blues-Jazz-Rock-Konzert
Passeirer Blatt
Franz Karl
Itinera
GuitArt Gruppenkurse
Kunstwoche
Nachwehen nach Ehen
Fotokurs
Fotoclub Passeier
Passeirer Wörterbuch
Semino Rossi
Jugendwallfahrt
Mittwoch, 1. April
Namenstag:  Hugo

Startseite          Impressum