Merkliste: 0
Login

Passwort vergessen?

E-Mail mit den Anweiseungen anfordern;
Abschicken

Zurück zu Login 

Suche ...

Kategorie:

Ortschaft:

Startseite Urlaubsplaner Die neue Ortstaxe
>

Fleckner See (2.031 m)

Lage: Der Fleckner See ist ebenfalls ein echter Bergsee, hat aber gegenüber den anderen Passeirer Bergseen einen großen Vorteil, der ihn vor allem bei weniger Wandertüchtigen beliebt macht, er ist nämlich in 5 Minuten Gehzeit erreichbar. Der Fleckner See (von den Einheimischen auch Santler See genannt) wird von Almmatten und teilweise sumpfigem Gelände eingerahmt und ist ein idealer Platz für Sonnenanbeter und all jene, die es gemütlich lieben. Auf alle Fälle genießt man von hier aus einen traumhaften Ausblick über das Vorderpasseier, aber auch zu den Pfelderer Bergen. Der Fleckner See ist klein und mit Fischen besetzt.

Wegbeschreibung: Von der sogenannten Römerkehre (letzte Kehre vor dem Jaufenpass, hier nur wenige Parkplätze) empfiehlt es sich kurz einer steilen Betonstraße zu folgen, an deren Ende ein geräumiger Parkplatz viele Autoabstellmöglichkeiten bietet. Von hier aus dem Weg Nr. 12A folgen, wo man, wie erwähnt, nach 5 Minuten am Fleckner See vorbeikommt.

von: Kurt Gufler

Ausgangsort: Römerkehre

Gehzeit: 5 Minuten

Höhenunterschied: 64 m

Schwierigkeit: Auch für Kinder und ältere Menschen leicht zu bewältigen.

Einkehrmöglichkeit: Fleckner Hütte, 2.062 m

Wanderung auf die Merkliste

Startseite          Impressum