Merkliste: 0
Login

Passwort vergessen?

E-Mail mit den Anweiseungen anfordern;
Abschicken

Zurück zu Login 

Suche ...

Kategorie:

Ortschaft:

Startseite Urlaubsplaner Die neue Ortstaxe
>

Hirzerhütte – Schneeschuhwanderung (1.986 m)Rundwanderung

Wegbeschreibung: Mit dem Auto nach Saltaus von Meran kommend über die Brücke in Richtung Schweinsteg und weiter bis kurz vor Prenn. Der Weg führt den Forstweg entlang. Wer möchte, kann den Weg aber auch abkürzen indem er den Sommerweg nimmt, markiert mit Nr. 4. Der Aufstieg ist sehr leicht und verläuft die erste gute Stunde in schönem Waldgebiet. Nach der Waldgrenze erreicht man bald die Gompm Alm (1.806 m, im Winter nicht bewirtschaftet). Wer weitergehen möchte, kann als nächstes Ziel die Hirzerhütte anpeilen. Der Weg (Markierung Nr. 5/B) führt durch die verschneiten Almwiesen hoch und man hat dabei immer den beeindruckenden Gipfelaufbau des Hirzers (2.780 m) vor Augen. Nach etwa 45 Minuten erreicht man die Anhöhe, wo sich Resegger Alm und Hirzerhütte in wirklich beeindruckender Winterlandschaft präsentieren.

Wandermöglichkeiten: Erfahrenen Schneeschuhwanderern bietet sich die Möglichkeit von der Gompm Alm rechts weiter den Weg Nr. 2 zu nehmen, bis man eine Hütte und die ehemalige Skipiste erreicht. Dieser folgend bis Klammeben (1.985 m, Bergstation Hirzer Seilbahn) aufsteigen. Der Rückweg geht dann teils die gleiche Strecke zurück, doch kann man auch den Weg direkt über den Waldrücken bis Weg Nr. 2 abkürzen.

von: Kurt Gufler

Ausgangsort: Prenn, 1.404 m

Gehzeit: 5 Stunden

Höhenunterschied: 582 m

Schwierigkeit: Leicht bis mäßig schwierig

Hangrichtung: West

Lawinengefahr: Im Allgemeinen ein lawinensicheres Gebiet!

Einkehrmöglichkeit: Prenn

Wanderung auf die Merkliste

Startseite          Impressum