Merkliste: 0
Login

Passwort vergessen?

E-Mail mit den Anweiseungen anfordern;
Abschicken

Zurück zu Login 

Suche ...

Kategorie:

Ortschaft:

Startseite Urlaubsplaner Die neue Ortstaxe
>

Faltschnalalm (1.875 m)

Lage: Die Alm liegt am Eingang in das Faltschnaltal an der Waldgrenze südwestlich über Pfelders. Die Faltschnalalm bietet eine sehr gute Aussicht auf einen Teil des Bergszenarios, das Pfelders umgibt, und insbesondere einen Prachtblick auf den Seelenkogel (3.475 m), den zweithöchsten Berg des Passeiertales.
50 Sitzplätze drinnen, 80 Sitzplätze draußen.

Wegbeschreibung: Von Pfelders aus kurz dem Weg in Richtung Lazinser Tal folgen, dann den markierten Weg Nr. 6 zur Faltschnalalm einschlagen. Der alte Fußweg führt durch mäßig steile, gleichmäßig ansteigende Waldhänge in rund 45 Minuten zur Alm.

Wandermöglichkeiten: Gleich nach der Alm biegt rechts der markierte Weg Nr. 7 ab, der zum malerisch gelegenen Erensee führt (rund 1 ½ Stunden). Der Weg Nr. 6 führt bis zum Spronser Joch und dann weiter bis zu den sehenswerten, viel besuchten Spronser Seen (ca. 2 ½ Stunden). Als leichte Wanderungen bieten sich der Panoramaweg bis zur Grünbodenhütte und der Weg zur Lazinser Alm an.

von: Kurt Gufler

Ausgangsort: Pfelders

Gehzeit: ¾ Stunde

Höhenunterschied: 247 m

Schwierigkeit: Leichte und problemlose Wanderung.

Geöffnet: Geöffnet von Juni bis Mitte Oktober

Bewirtung: Familie Ennemoser

Telefon: 340 3808019

Wanderung auf die Merkliste

Startseite          Impressum